Über Uns

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie gibt es einen erhöhten Finanzbedarf in der lokalen Kulturszene. Bisherige Hilfen sind für viele kulturschaffende Institutionen und Künstler*innen ungenügend. Der Stadt Osnabrück droht der Verlust von kultureller Vielfalt. Gerade diese Vielfalt macht Osnabrück für viele von uns so lebenswert.

Gleichzeitig gibt es eine Bereitschaft zur Spende mit lokalem Kulturbezug, welche keine Anlaufstelle findet.

Aus diesem Grund haben wir diese Kampagne unter dem Titel „Kulturbrücke Osnabrück“ gestartet. Gemeinsam mit vielen Osnabrücker Institutionen und Künstler*innen sollen hier Spenden gesammelt werden. Diese werden je nach Bedarf und unter Aufsicht einer Jury gezielt an kulturschaffende Plattformen und Projekten von Künstler*innen weitergeleitet, um diese in schwierigen Zeiten zu unterstützen.

Die Osnabrücker Bürgerstiftung stellt als neutrale Instanz unser Spendenkonto. Nochmals vielen Dank an dieser Stelle.

Das Kulturamt der Stadt Osnabrück unterstützt uns bei dieser Kampagne.

Wichtig ist uns zu erwähnen, dass die Kulturbrücke Osnabrück keinerlei Gewinn aus dieser Unternehmung erhält. Es geht allein darum, die lokale Kulturszene (zu der wir auch gehören) zu unterstützen. Spenden gehen ohne Abzüge 1:1 an die betroffenen Kultureinrichtungen und Künstler*innen.

Bei Fragen zur Kulturbrücke oder zu uns schickt uns gerne eine Mail an info@kulturbruecke-os.de